Sky-Frame Original

Künstliches mit natürlichem Raum zu verschmelzen, galt im westlichen Architekturkanon als Affront. Verständlich, von einer Perspektive der Bedürfnisse und Möglichkeiten. Doch begann die Verflechtung von Innen und Aussen Architekten des letzten Jahrhunderts zu fesseln. Mit neuen technischen Möglichkeiten und Materialien öffneten sich ungekannte Entwurfsfreiheiten, welche die modernen Kader seit dem frühen 20. Jahrhundert inspirierten. Auch zeitgenössische Gestalter wollen die Trivialarchitektur überwinden und Raumerfahrungen entgrenzen. Sky-Frames Original Fenstersystem verbündet sich mit dieser Bewegung und schlägt eine Brücke zwischen beiden Sphären: Der Vergangenheit und Gegenwart von Architektur, sowie Gebautem und Naturraum. Originals verborgenen Schienen und ranke Einfassung reduzieren das System auf eine Nuance und überlassen dem Gefühl grosszügiger Offenheit die Bühne – auch in Innenräumen.