Qualität und Umwelt

Mit Sky-Frame schaffen wir grenzenlose Räume, vermitteln damit Raumgefühl und bieten damit Lebensqualität exklusiver Art im gehobenen individuellen Wohnungsbau. Wir fabrizieren Sky-Frame als Bausatzsystem in der Schweiz und vertreiben dieses über eine schlagkräftige Vertriebsorganisation weltweit. Durch unsere starke Innovationskraft und den Willen Visionen zu realisieren werden unsere Produkte laufend weiterentwickelt und ergänzt.

Alle unsere Leistungen erfüllen die von den Kunden benötigten Funktions-, Umwelt- und Qualitätsanforderungen. Grundlage bildet die hohe Arbeitsqualität der Mitarbeitenden, die partnerschaftliche Einbindung unserer Lieferanten und Vertriebspartner sowie die produktspezifische Schulung des Vertriebs. Diese Arbeitsweise und deren fortlaufende Verbesserung werden durch unser Qualitätsmanagement nach ISO 9001 sichergestellt.

Wir bieten attraktive, zukunftsweisende und sichere Arbeitsplätze und erwarten Engagement, Eigeninitiative und Teamgeist. Wir pflegen einen partnerschaftlichen Führungsstil und eine offene Kommunikationspolitik. Wir fördern und fordern unternehmerisches Denken und Handeln. Wir legen grössten Wert auf Ausbildung von Lehrlingen und nutzen und fördern das Potential unserer Mitarbeiter gezielt durch Aus- und Weiterbildung.

Wir sind uns der Verantwortung für unsere Mitarbeiter, die Gesellschaft und zukünftige Generationen bewusst. Durch die ständige Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen und Prozesse reduzieren wir den Verbrauch von Ressourcen, sowie nachteilige Auswirkungen auf Klima, Luft, Wasser und Boden, kontinuierlich und nachhaltig. Neue Technologien sehen wir als Chance unsere Umweltleistung zu verbessern. Die Einhaltung von Umweltgesetzen ist für uns selbstverständlich.

Die Umwelt und die Natur hat bei Sky-Frame seit jeher einen hohen Stellenwert - schliesslich versuchen wir diese, in den Raum zu integrieren und einen fliessenden Übergang zu schaffen. Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir darauf bedacht sind, diese zu erhalten und unsere Prozesse laufend auf optimalen Ressourceneinsatz zu überprüfen. So vermeiden wir Verschwendung von Rohstoffen und Energie.

Nicht zuletzt deshalb haben wir bei unserem Neubau am Standort Frauenfeld bewusst in eine Photovoltaikanlage investiert und eine Brise Soleil mit wiesenartiger Vegetation in die Fassade integriert, welche im Sommer Schatten spendet und im Winter zusätzliches Licht ins Gebäude lässt.

 

Die Brise Soleil

Die Brise Soleil kombiniert die Sinnlichkeit eines vertikalen Gartens mit der konstruktiven Einfachheit einer Schweizer Blumenkiste. Lamellenartig erstreckt sie sich über die gesamte Länge der Südfassade und schafft einen einheitlichen, horizontal strukturierten Ausblick.

Die Bepflanzung der Lamellen ist unterhaltsarm, aber vielfältig, so dass sie über alle Jahreszeiten hinweg attraktiv ist. Gräser, strukturstarke Stauden und feine, akzentsetzende Blüten bilden eine wiesenartige Vegetation. Wie bei einer Wimper wird das Licht durch die feine Struktur ins Gebäude gelassen und erzeugt im Gegenlicht ein reizvolles Bild.

Für die dreizehn übereinander angeordneten Tablare wurden zwei Vegetationstypen entwickelt. Vier Etagen mit einem hohen Anteil an starken Blütenstauden setzen Akzente und gliedern die Fassade in der Vertikalen. Für diese Farb-Bänder prägen Pflanzen mit auffälligem Habitus und kräftigen Blütenfarben das Erscheinungsbild (u.a. Echinaceen, Lythrum und Sedum).

Die Grundstruktur der Wiesen-Bänder dagegen wird durch sechs Gräserarten gebildet, die mit ihrem unterschiedlichen Habitus und ihren Blattfarben einen fein variierenden Vorhang formen. Darin eingewoben sind zarte Blütenpunkte der Begleitstauden. 

Die standfesten, trockenen Halme und Blütenstände haben auch während der Winterzeit einen hohen ästhetischen Wert und schaffen im Zusammenspiel mit Tau, Nebel und Raureif ein reizvolles Bild. In jedem Tablar gibt es überdies eine bunte Grundmischung aus Geophyten verschiedener Arten, die schon früh im Jahr die ersten Farbtupfer bringen. Sie bilden bis in den Mai hinein den Hauptaspekt der Pflanzung, ehe sie von den Stauden und Gräsern überholt werden.

 

Photovoltaikanlage

Die Photovoltaikanalage auf dem Dach unseres Headquarters in Frauenfeld ist seit April 2015 in Betrieb und deckt gerade in den sonnenintensiven Monaten unseren Bedarf an Energie mehr als ausreichend. Deshalb können wir regelmässig Strom ins lokale Stromnetz einspeisen. Somit profitiert nicht nur Sky-Frame von der nachhaltigen und umweltfreundlichen Sonnenenergie, sondern auch andere Betriebe und Haushalte im Umland.

Die Anlage konnte bisher mehr als 1.100.000 Kilowattstunden Strom erzeugen. Dies entspricht mehr 430.000 Kilogram CO2 die eingespart werden konnten - oder anschaulicher dargestellt - etwa 1.400 gepflanzten Bäumen.

Die aktuellen Werte können jederzeit über das Livemonitoring eingesehen und verfolgt werden.

 

Zertifizierungen

Lediglich 2% aller Schweizer Firmen erhalten von Bisnode D&B das Top Rating, welches die finanzielle und wirtschaftliche Stabilität widerspiegelt. Sky-Frame hat dieses Rating erhalten und ist somit ein verlässlicher Partner für die Zukunft.

 

Als weltweit erfolgreichstes Konzept und Nachweisverfahren unterstützt und dokumentiert eine Zertifizierung nach ISO 9001 das Qualitätsbewusstsein eines Unternehmens bei der systematischen Gestaltung seiner Prozesse auf allen Ebenen.

Nutzen:

  • Transparent gestaltete Abläufe
  • Effiziente Umsetzung von Produktion und Dienstleistung
  • Steuerung des Unternehmens durch klar definierte Kennzahlen und Maßnahmen
  • Klar definierte Zuordnung von Aufgaben- und Verantwortungsbereichen
  • Gezielte Förderung und Qualifikation Ihrer Mitarbeiter
  • Auswahl zuverlässiger Partner und Lieferanten mit Hilfe vorbereiteter Werkzeuge
  • Kontinuierliche Verbesserung der Prozesse, Produkte und Dienstleistungen
  • Systematische Ermittlung und Sicherstellung von Kundenwünschen
  • Hohe Sicherheit durch jährliche externe Überwachung

 

 

Sky-Frame hat durch die Einführung eines Umweltmanagementsystems und die kontinuierliche Verbesserung der internen Prozesse, das Zertifikat ISO 14001 erlangt. Der Umweltschutz ist fester Bestandteil unseres Rechtssystems und gehört als Erfolgsposition auch in unsere Unternehmensstrategie. Betrieblicher Umweltschutz birgt ein grosses Sparpotenzial, vor allem bezüglich Ressourcenverbrauch und externalisierten Umweltkosten.

Wir sind uns der Verantwortung für unsere Mitarbeiter, die Gesellschaft und zukünftige Generationen bewusst. Durch die ständige Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen und Prozesse reduzieren wir den Verbrauch von Ressourcen, sowie nachteilige Auswirkungen auf Klima, Luft, Wasser und Boden, kontinuierlich und nachhaltig.


Neue Technologien sehen wir als Chance unsere Umweltleistung zu verbessern. Die Einhaltung von Umweltgesetzen ist für uns selbstverständlich.

Nutzen:

  • Dank ISO 14001 können Einsparpotenziale beispielsweise beim Ressourcenverbrauch leichter identifiziert werden und dadurch ergeben sich Kostenvorteile gegenüber den Mitbewerbern.
  • Die Sicherheit in der Einhaltung der Umweltvorschriften wird gestärkt und reduziert dadurch die Gefahr allfälliger juristischer Konsequenzen und Haftungsfragen.
  • Die kontinuierliche Verbesserung der Umweltleistung wird geregelt vorangetrieben und Genehmigungsverfahren können beschleunigt werden.
  • Als zertifiziertes Unternehmen gehört Sky-Frame zu den bevorzugten Systemgeber für Schiebefenster/-türen.
  • Unsere Mitarbeitenden werden zusätzlich motiviert und die Identifikation mit dem Unternehmen wird gestärkt.
  • Hohe Sicherheit durch jährliche externe Überwachung.
  • Bei der Lieferantenauswahl bevorzugen wir lokale Unternehmen. Dies schont die Umwelt und stärkt die Region.

 

 

Eine EPD (Environmental Product Declaration oder auch Umweltproduktdeklaration) beinhaltet Aussagen zu den Umweltaspekten eines Produkts (Ökobilanz & graue Energie) und ermöglicht damit Vergleiche zwischen Produkten gleicher Funktion.

Sie erfasst den Lebenszyklus der Produkte einschliesslich der Umweltauswirkungen in Bezug auf Ressourcenverbrauch, CO2-Ausstoss und Nachhaltigkeit. Die Ökobilanz umfasst die Umweltwirkungen bei der Herstellung ("from cradle to gate"), das heisst "von der Wiege bis zum Werkstor" (A1 = Rohstoffbereitstellung, A2 = Transport, A3 = Herstellung).

Nachhaltigkeit muss nachgewiesen werden können und dient dazu, Transparenz über die Umwelteinflüsse von Sky-Frame Produkten zu bieten. Die EPD ist Grundlage für die ökologische Bewertung von Gebäuden in Gebäudezertifizierungssystemen wie dem DGNB (DE), LEED (USA), BREEAM (UK), HQE (F) oder SNBS (CH).

Die EPD ist im Umweltmanagementsystem der Sky-Frame AG integriert. Im Wesentlichen werden die Umweltwirkungen durch die Herstellung des Sicherheitsglases bestimmt. Die Ökobilanz wird durch die hauseigene Photovoltaikanlage, positiv beeinflusst. Ebenfalls trägt die interne Pulverbeschichtungsanlage zur Reduzierung der CO2-Ausstösse durch Wegfallen der Transportwege bei.

Der detaillierte Bericht (nach EN 15804) mit der Deklarationsnummer EPD-SF-27.0 beinhaltet allgemeine Produktinformationen. Er gilt für 1 m2 der Technologien Sky-Frame 2 sowie Sky-Frame 3.

 

Minergie ist ein Schweizer Baustandard für neue und modernisierte Gebäude. Die Marke wird von der Wirtschaft, den Kantonen und dem Bund gemeinsam getragen und ist vor Missbrauch geschützt. Das System Sky-Frame 3 erhielt 2009 als erstes Metallschiebefenster das Minergie-Modul-Zertifikat. Mit der Minergie-P Zertifizierung haben wir bewiesen, dass Sky-Frame auch den höchsten Ansprüchen bezüglich Wärmedämmfähigkeit, Kondensatfreiheit und Dichtigkeit gerecht wird.

 

QUALICOAT Schweiz garantiert den Kunden, Planern, Bauherren sowie Metall- und Fassadenbauern einheitliche Beschichtungsqualität und Know How auf höchstem Niveau. Dies wird garantiert durch

  • Hohe Sicherheit durch externe Überwachung (2x im Jahr)
  • Hohe Sicherheit durch überwachte Lieferanten (Pulver und Chemie)
  • Aktueller Wissensstand durch regelmässige Treffen
  • Austauschmöglichkeit mit anderen Beschichtern und Lieferanten
  • Definierter, internationaler Standard mit Langzeittests durch Qualicoat
  • «Seaside» für höchste Ansprüche an die Oberfläche

 

 

PAS steht für «Product Assement Specification» und ist ein Englischer Qualitätsstandard, der in der gesamten Fenster- und Türenindustrie verwendet wird, um einen vergleichbaren Standard für die Sicherheit eines Fensters oder einer Tür zu bieten. Er garantiert, dass die Herstellung des Produkts von einem unabhängigen und zertifizierten Unternehmen überwacht wurde. Dadurch wird sichergestellt, dass ein Kunde, wenn er ein Produkt von einem beliebigen Hersteller kauft, weiß, dass es einem vereinbarten Industriestandard entspricht.

Fenster und Türen werden in drei Kernbereichen getestet:

  • Sicherheit - Wie lange es Eindringlinge vom Betreten des Hauses hindert? Dies betrifft nicht nur die Schlösser, sondern die Gesamtstärke des Rahmens und der Verglasung.
  • Wetterbeständigkeit - Hält sie Kälte und Regen ab und reduziert Zugluft.
  • Ausdauer - z.B. wie oft können Sie das Fenster oder die Tür öffnen und schließen, um die Festigkeit der Dichtungen und die Qualität der Laufwagen zu prüfen.

 

 

Der National Fenestration Rating Council (NFRC) ist eine gemeinnützige Organisation der Vereinigten Staaten, die ein Zertifizierungs- und Kennzeichnungsprogramm für die Energieeffizienz von Fenstern, Türen und Oberlichtern fördert. Die NFRC-Labels bieten Leistungsbewertungen für solche Produkte in fünf Kategorien: U-Wert, solaren Wärmegewinnkoeffizienten, Lichtdurchlässigkeit, Luftdurchlässigkeit und Kondensationsresistenz. Dies ermöglicht es Architekten, Bauherren, Aufsichtsbehörden, Bauunternehmern, Hausbesitzern und Planern, die Energieeffizienz von Produkten zu vergleichen und festzustellen, ob ein Produkt den Vorschriften entspricht.

 

Der Schwerpunkt der UL Zulassung liegt auf der möglichen Entstehung von Bränden und Personenschäden. Obwohl das UL Label, im Gegensatz zur CE-Kennzeichnung in Europa, nirgends gesetzlich vorgeschrieben ist, werden gerade elektrisch betriebene Produkte auf dem US-amerikanischen Markt ohne UL Zertifizierung kaum oder gar nicht gehandelt. Das UL Prüfzeichen ist dort einer der wichtigsten Indikatoren für Sicherheit und Brandschutz. Der Sky-Frame Antrieb wurde von UL geprüft und die Konformität mit der entsprechenden «UL 325 - Door, Drapery, Gate, Louver, and Window Operators and Systems - Tür-, Vorhang-, Tor-, Jalousie- und Fensterbetätigungseinrichtungen und -anlagen» festgestellt. Das Label «UL Listed» wurde für die gesamte Anlage erteilt und wird vier Mal pro Jahr durch einen UL-Fieldinspector überwacht.

 

Das Florida product approval ist eine Zulassung für den Bundestaat Florida. Mit dieser Zulassung sind wir in der Lage Nachzuweisen, dass wir mit unserem System die Örtlichen Bauvorschriften einhalten und nachkommen. Für diese Zulassung werden Luftdichtigkeit, Schlagregendichtigkeit sowie Wiederstand gegen Windlasten geprüft zudem haben wir für die von Hurricane überzogenen Gebiete Prüfungen auf Einschlag von grösseren Gegenständen bestanden. Somit ist unser System Konform mit allen Vorgaben des Florida Building Codes.